Ein Trenchcoat

Sep 23, 2018

oder die Konstante
der Veränderung

Mit den Trends ist es wie mit den Jahreszeiten, sie kommen und gehen.
Nur die Klassiker, die dürfen bleiben. Ein Trenchcoat ist beides: voll im Trend und ein Klassiker.

oder die Konstante
der Veränderung

Mit den Trends ist es wie mit den Jahreszeiten, sie kommen und gehen.
Nur die Klassiker, die dürfen bleiben. Ein Trenchcoat ist beides: voll im Trend und ein Klassiker.

Fast hätte ich ihn nicht mehr gefunden. Meinen Trenchcoat. Ganz hinten hing er im Schrank und war fast vergessen. Ein bisschen knittrig sah er auch aus, wie der von Colombo, dem Detektiv aus der Fernsehserie. Nach ein paar Streicheleinheiten mit dem Dampfbügeleisen ist er wieder wie neu, naja fast zumindest.

 

TrenchcoatSo ist das mit Klassikern, sie sehen eigentlich immer fast neu aus. Eine kleine Ewigkeit hat mein Trenchcoat auf der Reservebank verbracht. Ich habe ihn vor 15 Jahren einmal aus Edinburgh mitgebracht. Jetzt darf er wieder mitspielen. Das hat zwei Gründe. Erstens, der Herbst ist da … vor meinem Fenster hat es aktuell 10 Grad und es ist so neblig, man sieht die Hand vor Augen nicht. Das ist HERBST. Und zweitens, die Designer haben den Trenchcoat wieder entdeckt.

Same same but different

Mit den Trends in der Mode ist es wie mit den Jahreszeiten. Sie kommen und gehen. Aber man kann sich darauf verlassen, dass sie wiederkommen (ich sage nur Neon). So wie alle Jahre wieder spätestens im September die Lebkuchen in den Regalen der Supermärkte stehen (wer kauft eigentlich Lebkuchen im September???), packt Paris, Mailand und Co. in schöner Regelmäßigkeit schon mal Dagewesenes aus. Ein bisschen wie alter Wein in neuen Schläuchen. Natürlich same same but different. Für die Jüngeren ist das dann neu, ich greife einfach in den Kleiderschrank und hole einen 15 Jahre alten Klassiker wieder raus …

 

Alles kommt und geht

Alles kommt und geht in Wellen. Die Veränderung ist die eigentliche Konstante. Manchmal schneller, manchmal langsamer. Das ist doch im Grunde ein beruhigender Gedanke. Der Herbst klopft laut an unsere Türen und auch wenn ich den Sommer nur schweren Herzens gehen lasse, weiß ich, er wird wiederkommen. Mit dieser Sicherheit im Hinterkopf freue ich mich über die kühleren Temperaturen und den Nebel vor meinem Fenster, der alles in Watte packt.

 

TrenchcoatIch jedenfalls werde jetzt meinen Trenchcoat (es ist der Camden Car Coat von Burberry) anziehen und einen Herbstspaziergang machen. Mit den Füßen durch das Laub stapfen, Kastanien sammeln und mich freuen wie ein kleines Kind. Und vielleicht gehe ich später noch einkaufen und hole ein paar Lebkuchen …

 

Still Sparkling abonnieren

Der Artikel hat Dir gefallen und Du möchtest gerne öfter etwas auf meinem Blog lesen? Kein Problem! Am besten Du abonnierst STILL SPARKLING, dann bekommst Du automatisch die neuesten Blogposts. Alles was Du tun musst: Deine Mail-Adresse eintragen, absenden und  den Link in der Bestätigungsmail anklicken. Das ist wichtig, sonst funktioniert das ganze nicht. Ich freue mich über jede Leserin und selbstverständlich ist das ganze kostenlos und Deine Daten werden nicht weitergegeben. Versprochen.

Mein Outfit

Trenchcoat | Burberry
Jeans | Windsor
Sneakers | Woolrich
Tasche | Burberry