7 Gründe für Schottland im Herbst

Okt 6, 2018

und meine Liebe zur
Cabanjacke

Eine Reise nach Schottland ist immer eine gute Idee. Im Herbst zeigt sich das Land von einer besonders charmanten Seite.

und meine Liebe zur
Cabanjacke

Eine Reise nach Schottland ist immer eine gute Idee. Im Herbst zeigt sich das Land von einer besonders charmanten Seite.

Letzte Woche war noch Trenchcoat angesagt, aber jetzt pfeift der Herbstwind doch schon ziemlich frisch um die Ecke und morgens taucht der feuchte Nebel alles in Watte. Ein Wetterchen wie gemacht für meine geliebte Cabanjacke.

 

Das letzte Mal habe ich sie in Schottland getragen, ein bisschen riecht sie noch nach der salzigen Meerluft dort und ich bekomme richtig Lust, genau jetzt wieder nach Schottland zu fahren. Wer kommt mit auf eine Herbstreise in dieses zauberhafte Land für die es viele gute Gründe gibt?

Eine Herbstreise nach Schottland

Ich stelle mir das so vor: tagsüber wandern wir durch die klare Herbstluft über die ausgedehnten Hügel. Am Nachmittag, wenn die tiefstehende Sonne die satten Rottöne der Bäume schier explodieren lässt, kehren wir zurück in unser Hotel in einem Schloss und werden zur Teatime mit frischgebackenem Shortbread und Earl Grey verwöhnt. Zum Abendessen gibt es Frisches aus Meer und Wald. Danach setzen wir uns mit einem Glas rauchigem Single Malt Whisky in der Hand vor den Kamin, in dem ein wärmendes Feuer prasselt.

Wir lassen einfach die Seele baumeln und fühlen uns für ein paar Tage wie Schlossherrinnen. Mein Name ist Lady Martina MacKlein …

 

 

Schnell den Koffer packen und auf nach Schottland im Herbst

Ah, das klingt so gut, ich muss mich beherrschen, nicht gleich meinen Koffer zu packen und zum Flughafen zu fahren. Meine Cabanjacke wäre selbstverständlich auch diesmal wieder mit im Gepäck.

 

 

 

 

 

Hier kommen meine 7 Topgründe, warum Schottland im Herbst eine gute Idee ist:

Beim Wandern durch die majestätische Landschaft die frische, klare Luft mit jeder Pore aufsaugen. Das ist gut für die Haut, das Hirn und überhaupt für alles.


Am offenen Kaminfeuer ein Glas Single Malt Whisky trinken. Das tut der Seele gut.

 

Die elegante Bewegung der Fliegenfischer bewundern, wenn sie ihre Angeln ausbringen und dabei die Zeit vergessen. Ein bisschen wie Brad Pitt im Film „In der Mitte entspringt ein Fluss“.


Den verschiedenen Rottönen der Natur einen Namen zu geben. Wer die meiste Phantasie hat, gewinnt eine Extraportion Shortbread…


Das Beste aus Meer und Flur auf dem Teller haben. Jetzt ist Jagdsaison für Fasan, Rebhuhn und Co. Im Zwei-Sterne Restaurant im Hotel Gleneagles wird zum Fasan gebratene Foie Gras, Karottenpüree und eine Calvados-Jus serviert. OMG!


Bei einem Abstecher nach Edinburgh schon jetzt schöne Geschenke für Weihnachten shoppen. Zum Beispiel in der George Street bei Anthropology oder Penhaligon’s.

Warme kuschelige Sachen aus Kaschmir tragen, die sind wie gemacht für das Wetter im Herbst in Schottland.

 

 

Wer kennt noch mehr Gründe? Immer her damit. Wen es jetzt nicht mehr auf der heimischen Couch hält, für den habe ich ein paar informative Links

Wer gerne ein bisschen außergewöhnlich und individuell übernachtet, findet hier eine ganze Reihe schöner Boutiquehotels in Schottland

Essen in Schottland kann ein wahrer Genuß sein. Wir empfehlen

 

Schottland im Herbst steht auf alle Fälle ganz oben auf meiner Reiseliste für das nächste Jahr. Dieses Jahr fahren wir erst einmal wieder im Herbst an die Ostsee. Auch dort kann man herrlich die Seele baumeln lassen.

Herzlichst
Eure Martina

 

 

SHOP THE LOOK


 

 

Mein Outfit

Cabanjacke | Saint James
Jeans | Blaustoff Herrlicher 
Streifenshirt | Polo Ralph Lauren
Schal | Blaumax
Stiefel | Timberland