Wir dürfen alle stolz und zufrieden sein

Aug 19, 2018

und was das alles mit
Zwetschgen zu tun hat

Ein bisschen ist die Zwetschgenernte wie das Leben. Die Früchte sind jetzt süß und reif.

und was das alles mit
Zwetschgen zu tun hat

Ein bisschen ist die Zwetschgenernte wie das Leben. Die Früchte sind jetzt süß und reif.

Kürzlich waren wir bei Freunden zum Zwetschgenpflücken. Der Baum war voller Früchte, die Äste bogen sich unter ihrer süßen Last. Es war ein kleines Fest und alle waren fröhlich. Die reifen Früchte landeten zum Teil gleich im Backofen und später gab es einen köstlichen Zwetschgenkuchen … ein bisschen ist das wie im Leben, dachte ich so bei mir. Ich kann jetzt die Früchte meiner gesammelten Lebenserfahrung ernten, genießen und daraus etwas Gutes machen.

stolz und zufriedenEs ist an der Zeit, die Früchte zu ernten …

Stolz und zufrieden waren alle, als die Körbe und Eimer voll waren mit reifen Früchten, umschwirrt von neidischen Wespen. Vielleicht ist dieses Bild jetzt ein bisschen kitschig, aber auch unsere Lebensbäume hängen voller reifer Früchte und wir dürfen darauf stolz sein und zufrieden mit dem, was wir erreicht haben. Ich bin es jedenfalls. Und ich scheue mich auch nicht mehr, das zu sagen. Der Weg, den ich bis hier her gegangen bin war nicht immer gerade und sicherlich nicht immer leicht, aber er hat mich genau an diesen Punkt geführt. Und jetzt ist es an der Zeit, die Früchte zu ernten und zu genießen.

Erfahrungen nutzen

Meine gesammelten Lebenserfahrungen geben mir ein ganzes Stück Gelassenheit, in der eine ungeheuere Kraft steckt. Ich kann heute neue Herausforderungen ganz anders angehen, als noch vor 10 Jahren. Eben gelassener und mit einer großen Zuversicht.  Das ist ein wunderbares Lebensgefühl und birgt das Potential für viele neue Projekte in den nächsten Jahren. Stolz und zufrieden zu sein heißt für mich nicht, selbstgerecht auf der Couch rumzusitzen. Gelassenheit, Stolz und Zufriedenheit sind meine Motivatoren und der Dampf unter meinem Kessel.

Und wenn mal was nicht so gut läuft? Dann ist es sehr nützlich, dass ich mich auf meine Erfahrungen und Werte verlassen kann, die mich wie Leitplanken durch sumpfiges Terrain führen. Das sind eben die Früchte, die über Jahre gereift sind.

Bist Du auch stolz und zufrieden?

Ich weiß, ich weiß, wir sind alle zur Bescheidenheit erzogen. Aber die ist hier ganz fehl am Platz. Sag einfach mal laut: „Ich bin stolz auf mich.“ Vielleicht schaut Dein Gegenüber ein wenig verwirrt, aber was soll’s. Hauptsache der Gedanke kommt bei Dir an. Um stolz auf Dich zu sein braucht es keine Medaillen als Beweis für Höchstleistungen. Es braucht nur den Mut, das eigene Leben mit Wohlwollen und einem Lächeln zu betrachten.

 

Und nach der Ernte gibt es eine Belohnung …

Wie wäre es mit einer saftigen französischen Zwetschgentarte? Aus reifen Früchten, direkt vom Baum gepflückt als süße Belohnung für die Mühen … fast wie ein kleiner Urlaub in Frankreich.

 

Monatsrückblick

 

Sonnige Grüße
Deine Martina

Der Artikel hat Dir gefallen und Du möchtest gerne öfter etwas auf meinem Blog lesen? Kein Problem! Am besten Du abonnierst STILL SPARKLING, dann bekommst Du automatisch die neuesten Blogposts. Alles was Du tun musst: Deine Mail-Adresse eintragen, absenden und  den Link in der Bestätigungsmail anklicken. Das ist wichtig, sonst funktioniert das ganze nicht. Ich freue mich über jede Leserin und  selbstverständlich ist das ganze kostenlos und Deine Daten werden nicht weitergegeben. Versprochen.

 

Mein Outfit

Bluse | GAP bei Zalando
Jeans | Blaustoff Herrlicher
Schmuck | Fee am See und Modern Eves
Uhr | Junghans
Schürze | Artilleriet

Hut | alt
Schuhe | aus Griechenland vom Markt

 

 

Still Sparkling abonnieren

Still Sparkling abonnieren