In Lederleggings lässig zum Fashion-Event

Okt 14, 2017

Auf der Einladung zum Fashion-Event stand „Dresscode Cocktail“. Ein „Cocktail“-Event befindet sich irgendwo zwischen gediegener Eleganz und Laissez-faire-Attitüde. Wer mich ein bisschen kennt, weiß wofür ich mich hier entschieden habe … Ich beschließe, dass meine neue Lederleggings perfekt für diesen Anlass geeignet ist. Zumal es sich um ein Shop-Opening handelt und nicht um eine Vernissage in […]

Auf der Einladung zum Fashion-Event stand „Dresscode Cocktail“. Ein „Cocktail“-Event befindet sich irgendwo zwischen gediegener Eleganz und Laissez-faire-Attitüde. Wer mich ein bisschen kennt, weiß wofür ich mich hier entschieden habe … Ich beschließe, dass meine neue Lederleggings perfekt für diesen Anlass geeignet ist. Zumal es sich um ein Shop-Opening handelt und nicht um eine Vernissage in […]

Auf der Einladung zum Fashion-Event stand „Dresscode Cocktail“. Ein „Cocktail“-Event befindet sich irgendwo zwischen gediegener Eleganz und Laissez-faire-Attitüde. Wer mich ein bisschen kennt, weiß wofür ich mich hier entschieden habe … Ich beschließe, dass meine neue Lederleggings perfekt für diesen Anlass geeignet ist. Zumal es sich um ein Shop-Opening handelt und nicht um eine Vernissage in der Staatsgalerie!

Lederleggings aus handschuhweichem Material

Die Wildlederleggings sind von Windsor und noch atemberaubend eng. Aber das Naturmaterial weitet sich natürlich, weshalb ich dem Rat der Verkäuferin gefolgt bin und tatsächlich die kleinere Größe gewählt habe. Nach ein, zweimal Tragen hat sich das handschuhweiche Leder angenehm angepasst. Das Wildleder ist auf einem textilen Material aufgespendet, dadurch ist die Hose nicht so dick und anschmiegsamer, als man es von Leder erwarten würde. Das Material wirkt super edel, die zurückhaltende Farbe unterstützt diesen Effekt.

Lässiges Oberteil in der Trendfarbe Bordeaux

Bei so einer engen Hose entscheide ich mich für einen lässigen Lagenlook mit Seidenbluse und weitfallendem Cashmere-Pullover. Ich möchte schließlich nicht aussehen wie Mariah Carey zu ihren besten Presswurstzeiten … Das Bordeaux des Pullis passt hervorragend zur Farbe der Hose. Die Schuhe greifen die Farbe des Pullis auf, ich freu mich wie ein Schnitzel!

Die Accessoires machen diesen Look ausgehfein

Für das Shopping im Ingolstadt Village vor dem Event entscheide ich mich für eine Tasche von Liebeskind. Hier taucht das Taupe der Hose wieder auf. Für einen „Cocktail“-Event ist mir die Tasche allerdings zu alltäglich. Deshalb ersetze ich sie durch eine Box Clutch in einer Farbe zwischen Bordeaux und Aubergine. Zusammen mit dezentem Schmuck wird der Look abendtauglich.

 

 

Dresscode Cocktail

Was auch immer so im Knigge steht, für mich kommt es beim Dresscode Cocktail immer noch auf den Anlass, die Tageszeit und die Location an. Auf diesem Event waren tatsächlich Herren im Smoking … hätten sich die doch nur vorher einmal informiert! Mein Outfit ist zugegebenermaßen sehr lässig interpretiert, für diesen Anlass war es aber genau richtig. Bei einer Vernissage, einer schicken Geburtstagsfeier oder einer Hochzeit würde ich selbstverständlich zu einem edleren Look greifen. Ein Kleid etwa, beim Material würde ich Leder durch Seide ersetzen, die Ballerinas durch Heels. Ein schicker Blazer dazu oder ein besticktes Jäckchen – voilá. So einfach geht Cocktail!

Was habt Ihr bei der letzten Einladung mit Dresscode Cocktail getragen?

Herzliche Grüße

Martina

 

Hose | Windsor
Pulli | Benetton
Handtasche 1 | Liebeskind
Handtasche 2 | Bottega Veneta

 

Schuhe | alt

 

 

Still Sparkling abonnieren

Still Sparkling abonnieren