Einladungen: Stilvoll und handgeschrieben

Dez 9, 2018

Ein gelungenes Fest
beginnt schon mit den
richtigen Einladungskarten

Eine handgeschriebene Einladung zeigt den Gästen Deine Wertschätzung

Ein gelungenes Fest
beginnt schon mit den
richtigen Einladungskarten

Eine handgeschriebene Einladung zeigt den Gästen Deine Wertschätzung

Heute ist der zweite Advent und ich nutze den Sturm da draußen, um endlich die ersten Weihnachtsbriefe zu verfassen. Es ist mir eine liebgewonnene Tradition geworden, Freunden und Familie auf selbstentworfenem Weihnachtspapier einen Brief zu schreiben. Dazu gibt es eine leckere Tasse Tee, Gebäck, Kerzenschein, blaue Tinte und liebe Worte.  Die Briefe sind ein Zeichen der Wertschätzung gegenüber lieben Menschen, die ich nicht per Whatsapp oder per E-Mail weitergeben möchte. In der durchdigitalisierten Welt greife ich eh – bestimmt wie du auch – viel zu selten zu Papier und Füllfederhalter. Jedes Mal, wenn ich es dann aber tue, denke ich mir: Mensch Martina, das solltest Du öfter machen …

***Enthält Werbung***

Es ist einfach schön, seine Gedanken auf Papier fließen zu lassen. Außerdem freue ich mich selbst immer so über persönliche Zeilen, dass ich es anderen gleichtun möchte. Die erhaltenen Briefe stelle ich sogar eine Weile auf den Fenstersims vor meinem Schreibtisch. Ich freu mich einfach, wenn ich sie dort stehen sehe.

Einladungen

 

Besondere Einladungskarten für Silvester

 

Aus diesem Grund habe ich mich entschieden, die Einladungen für meine bereits angekündigte Silvestersause ganz klassisch per Post zu machen. Klar wäre es irre praktisch, schnell eine WhatsApp Gruppe einzurichten und mit einem Schlag alle Gäste eingeladen zu haben.

Praktisch ja.
Aber schön?
Nicht wirklich.

Schließlich geht es mir mit diesen Zeilen um viel mehr, als nur eine Einladung. Es ist eine Wertschätzung meinerseits und dafür brauche ich eben Tinte und Feder.

 

Für die Einladungskarten selbst habe ich mir einen Profi mit dazu geholt und zwar die Kartenmacherei. Sie haben so eine große Auswahl und das Design „meiner“ Klappkarte passte ganz wunderbar zu meinem Silvesterthema. Apropos Thema: Alle meine Parties haben ein Thema oder ein Motto. Das erleichtert mir die Planung, es gibt dem ganzen eine Handschrift.

Das Motto für meine diesjährige Silvesterparty lautet



LET’S MAKE LIFE SPARKLE LIKE CHAMPAGNE


 

Passt zu Still Sparkling, nicht war? Deshalb habe ich es auf das separate Einlegeblatt drucken lassen, um jedem Gast ein paar persönliche Worte mitzuschicken. Mein Füllfederhalter ist von LAMY und ich kann ihn jedem, der es mir nachmachen möchte, sehr empfehlen. Mal abgesehen davon, dass der LAMY Lx nicht nur farblich hervorragend ins Bild passt, liegt er außerdem noch sehr gut in der Hand. Ich erinnere mich noch an meine ersten Füller aus Schulzeiten. Irgendwie waren die immer so schwer und getropft haben sie außerdem. LAMY hat daher ein paar blaufingrige Kindheitserinnerungen wieder geradegebogen.

 

Einladungen

 

Vom Herz über das Hirn in die Hand, so fließen die Gedanken, bevor sie zu Worten auf dem schönen Papier werden. Mit einer PC-Tastatur geht das irgendwie weniger gut. Die Hand muss tanzen und geschwungene Bögen malen können. Am liebsten in dunkelblauer oder schwarzer Tinte. Ich bin sicher, die Empfänger meiner Einladungen spüren das oder hoffe es zumindest. Vielleicht kommen sie auch deshalb so gerne zu den Festen von meinem Mann und mir. Oder liegt es nur an unserem Champagner? Lach! Wahrscheinlich ist es eine Mischung aus beidem.

Wenn du es mir nun nachmachen möchtest, sind hier meine Tipps für gelungene handgeschriebene und persönliche Einladungen:

1 Überlege Dir ein Motto und wie Du dieses am besten umsetzen könntest. Sei ruhig ein bisschen kreativ und lass Dich durch Pinterest oder Instagram inspirieren.

2 Die persönliche Einladung ist der Türöffner. Nimm Dir dafür daher bewusst Zeit. Bei der Kartenmacherei findest Du z.B. viele verschiedene Designs, die Du sogar individuell anpassen kannst. Besser geht es kaum.

3 Lege jedem Gast ein paar handgeschriebene Worte auf Papier mit in die Einladung. Das gibt dem Ganzen eine persönliche Note. ich würde Dir zum Schreiben immer einen Füllfederhalter empfehlen. Mit Tinte sieht es immer noch hochwertiger aus. Mein Füllfederhalter hier ist von LAMY und ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis. 

4 Bitte unbedingt ein Datum angeben, bis wann Du eine Rückmeldung brauchst. Stell Dir vor, der Champagner würde zu schnell ausgehen oder Du hättest zu wenig Essen im Haus. So kannst Du sicher planen. 

5 Wenn Du ein gesetztes Dinner planst, schreibe gerne auch noch Platzkarten im gleichen Design. Ich lasse dazu sogar eine Menükarte drucken, so dass alles die gleiche Handschrift hat. 

 

Jetzt kribbelt es bestimmt in Deinen Fingern. Ich wünsche Dir viel Spaß beim Planen und Vorbereiten Deines nächsten Festes. Das wird bestimmt der Hammer!

 

Herzlich,
Deine Martina

 

Die Einladungskarten | Die Kartenmacherei Design „Let’s sparkle“
Der Füllfederhalter | LAMY Lx in Gold

Teetasse | Dibbern
Kerzen | Butlers

Still Sparkling abonnieren

Der Artikel hat Dir gefallen und Du möchtest gerne öfter etwas auf meinem Blog lesen? Kein Problem! Am besten Du abonnierst STILL SPARKLING, dann bekommst Du automatisch die neuesten Blogposts. Alles was Du tun musst: Deine Mail-Adresse eintragen, absenden und  den Link in der Bestätigungsmail anklicken. Das ist wichtig, sonst funktioniert das ganze nicht. Ich freue mich über jede Leserin und selbstverständlich ist das ganze kostenlos und Deine Daten werden nicht weitergegeben. Versprochen.

 

Still Sparkling abonnieren

Still Sparkling abonnieren