Waldbaden – mit allen Sinnen Kraft tanken

Apr 24, 2019

Verlosung mit Primavera.
Gewinne ein Set mit
ätherischen Baumölen.

Verlosung mit Primavera.
Gewinne ein Set mit
ätherischen Baumölen.

In meiner Kindheit fing der Wald gefühlt gleich vor der Haustür an. Morgens trafen wir Kinder uns, um erst am Abend wieder zurück zu kommen – ziemlich dreckig zwar und mit Kletten in den Haaren, aber durch und durch glücklich, zufrieden und müde.

+++ IN KOOPERATION MIT PRIMAVERA +++

Der Wald war unser Abenteuerspielplatz. Es gab verwunschene Bäume, wir sammelten Walderdbeeren und bauten Hütten aus Ästen und Laub. Auch heute noch ist der Wald ein Kraftort für mich und beim Einatmen der würzigen Waldluft fühle ich mich so frei und unbeschwert wie damals mit zehn Jahren.

Back to nature – Waldbaden für Körper, Geist und Seele

Wann warst Du das letzte Mal im Wald? Nein, ich meine nicht zum Joggen, Biken, Wandern oder um mit dem Hund zu gehen. Einfach nur so, um die Stille zu genießen, die Majestät der Bäume zu bewundern, tief durchzuatmen und Kraft zu tanken. Waldbaden sagt man dazu heute und die Wissenschaft hat nachgewiesen, dass es gesund ist. Das wussten wir tief in unserem Inneren wahrscheinlich eh schon. Nicht umsonst sind unsere Wälder beliebte Erholungsgebiete für jede Altersklasse. Ein Aufenthalt im Wald ist Balsam für Körper, Geist und Seele. Die Heilkraft der Wälder ist seit der Antike bekannt, aber die Japaner wollten es genauer wissen: 1982 begannen sie daher die positiven Effekte des Waldes auf Körper und Psyche zu beobachten und konnten unter anderem nachweisen, dass bei Waldaufenthalten der Blutdruck sinkt, das Herz-Kreislauf-System stabilisiert wird und die Anzahl der Lymphozyten im Blut deutlich ansteigt. Mit dem Shirin Yoku, dem Waldbaden, gossen sie ihre wissenschaftlichen Erkenntnisse in eine Therapieform, die seither weltweit immer populärer wurde. Wer sich also etwas Gutes tun will, der geht in den Wald. Dabei tief einatmen und die kühle, etwas harzige Luft riechen und in den Lungen spüren. Schau dabei außerdem den Lichtstrahlen zu, die gefiltert durch die Baumkronen fallen und dabei zu tanzen scheinen. Spüre das weiche Moos unter den nackten Füßen. Höre dem Rauschen des Windes und dem Zwitschern der Vögel zu und denke dabei einfach an nichts.

 

Waldbaden – Stress und Hektik fallen ab

Im Wald fallen der Stress und die Hektik von uns, wie reife Bucheckern im Herbst. Hier können wir mit allen Sinnen Kraft tanken. Besonders schön finde ich es, wenn Wald und Meer aufeinandertreffen. Wie auf Rügen. Dort durch die Buchenwälder mit ihren jahrhundertealten Baumriesen zu streifen und gleichzeitig durch die Bäume hinweg das Meer zu sehen, ist einfach grandios. Zwei Kraftorte gleichzeitig – besser geht es nicht, oder?

Ein achtsamer Aufenthalt im Wald ist wie Medizin; Waldluft ist nämlich wie Balsam zum Inhalieren. Der harzige Duft baut auf natürliche Weise Stress ab und schenkt uns innere Ruhe. Aber nicht nur das. Waldluft ist reich an Sauerstoff und enthält ätherische Öle mit unzähligen biochemischen Inhaltsstoffen, wie zum Beispiel Terpene. Waldluft ist außerdem weniger belastet durch Feinstaub. Sie ist negativ ionisiert und fördert den Transport von Sauerstoff in unseren Zellen. Die negativen Ionen in der Waldluft aktivieren das Immunsystem, verringern Allergien sowie die Anfallshäufigkeit bei Asthmatikern. Wenn das mal keine guten Argumente für einen langen und ausgiebigen Aufenthalt im Wald sind.

Kindheitserinnerungen liegen in der Waldluft

Auch wenn ich heute keine Hütten aus Ästen mehr baue und die Freunde aus Kindertagen in alle Richtungen zerstreut sind, das wilde kleine Mädchen in mir klettert immer noch gerne auf Bäume und streift durchs Unterholz. Wer schon einmal einen Walderdbeerkuchen gegessen hat, wird den Geschmack nie vergessen.

Ätherische Baumöle von Primavera – gewonnen aus der ganzen Kraft des Waldes

Na, Lust bekommen? Wann gehst Du also das nächste Mal los Waldluft schnuppern? Ein Stückchen des Weges kann ich dir heute gleich entgegenkommen, denn es gibt was zu gewinnen. Ein ganzer Wald ist es leider nicht, aber ein Waldspecial-Paket von Primavera, dem Spezialist für ätherische Öle in Bioqualität. Auch die wissen, welche wohltuenden Kräfte in den ätherischen Ölen unserer Waldbäume stecken und wie sie am besten eingesetzt werden. Darum hat Primavera mir für Dich ein besonderes Paket geschnürt.

Verlosung- 3x gewinnen

Die wohltuende Kraft der Zirbelkiefer mit ihrem würzigen Geruch gibt es in Form von

  • Ätherisches Öl Zirbelkiefer bio (5ml)
  • dazu ein entzückendes kleines Häuschen aus Zirbenholzzusätzlich enthält das Gewinnpaket
  • ein Exemplar des Buches Waldmedizin – Die Heilkraft der ätherischen Baumöle

In diesem Buch erfährst Du mehr über 15 verschiedene Baumarten und die Heilkräfte ihrer ätherischen Öle, es gibt Rezepte mit Baumölen für viele Anwendungen. Zum Beispiel hilft Dir die Zirbelkiefer beim Einschlafen.

Alles was Du tun musst, ist diesen Beitrag bis zum 30. April 2019 zu kommentieren und erzählen, warum Du so gerne in den Wald gehst.

Die Zirbelkiefer

Die Zirbelkiefer ist eine ganz außergewöhnliche Art der Kiefern. Der Baum kann bis zu 40 Meter hoch werden und bis zu 1.000 Jahre alt. Sie wächst in den Hochalpen auf einer Höhe von 1.800 m bis 2.400 Metern.

Das Öl der Zirbelkiefer wirkt antiseptisch, schleimlösend und durchblutungsfördernd, es hilft uns beim Atmen.

Auf der psychischen Ebene wirkt es stressreduzierend, es verbessert unsere Schlafqualität und stärkt unser „Ich“.

Zirbelkieferöl ist genau das richtige für unseren hektischen Alltag und besonders gut in „stürmischen Zeiten“

 

Viel Glück beim Mitmachen und viel Erholung demnächst im Wald

Herzlichst, Deine Martina

Teilnahmebedingungen

  • Teilnehmen dürfen alle Personen über 18 Jahre mit einer gültigen Postadresse in Deutschland und Österreich.
  • Das Gewinnspiel startet am 24. April 2019 und endet am 30. April 2019 um 23.59 Uhr
  • Die Gewinner werden am 1. Mai 2019 ermittelt und per E-Mail angeschrieben.
  • Die Gewinner werden durch das Zufallsprinzip ermittelt, dabei gelten die Kommentare unter dem Posts vom 24. April 2019. Es werden drei Gewinner ermittelt.
  • Mehrmaliges Kommentieren, um die Gewinnchancen zu steigern, ist möglich.
  • Die Gewinner werden per E-Mail kontaktiert und übermitteln innerhalb von drei Tagen per Mail eine gültige Postadresse in Deutschland oder Österreich. Sollte dies nicht geschehen, wird ein neuer Gewinner als Ersatz gezogen. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt damit ersatzlos.
  • Der Gewinn wird per Post an eine deutsche oder österreichische Postadresse versandt.
  • Der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.
  • Es besteht kein Anspruch auf Vollständigkeit des Gewinns. Eventuell werden Ersatzprodukte angeboten.
  • Die für den Versand des Gewinns angegebenen Adressen werden nur einmalig für diesen Zweck verwendet und nicht gespeichert.
  • Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für die Qualität der Produkte.

 

Still Sparkling abonnieren

Der Artikel hat Dir gefallen und Du möchtest gerne öfter etwas auf meinem Blog lesen? Kein Problem! Am besten Du abonnierst STILL SPARKLING, dann bekommst Du automatisch die neuesten Blogposts. Alles was Du tun musst: Deine Mail-Adresse eintragen, absenden und  den Link in der Bestätigungsmail anklicken. Das ist wichtig, sonst funktioniert das ganze nicht. Ich freue mich über jede Leserin und selbstverständlich ist das ganze kostenlos und Deine Daten werden nicht weitergegeben. Versprochen.

Still Sparkling abonnieren

Still Sparkling abonnieren