Gemeinsam zur „Liebe Deines Lebens“

Apr 24, 2018

Eine Filmpremiere

Eine Filmpremiere

So sehr ich auch Zeit ganz für mich alleine schätze, manche Dinge machen zu zweit einfach viel mehr Spaß. Zum Beispiel ins Kino gehen. Und wenn Du dann noch zu einer echten Filmpremiere eingeladen bist, ist es besonders schön, sie gemeinsam erleben zu können …

Gemeinsam auf dem roten Teppich

Ich habe mich sehr über die Einladung von PRIMAVERA LIFE zur Premiere des Films „Die Liebe Deines Lebens“ im Mathäser Filmpalast in München gefreut. Mr. Still Sparkling durfte nämlich auch mitkommen. Das war für mich nicht unwichtig, denn ich bin kein Profi, wenn es um Filmpremieren geht. Da ist die Unterstützung durch meinen Lieblingsmensch doch sehr willkommen. Ich finde ja, wir haben bei unserem ersten Auftritt auf dem roten Teppich auch eine ganz gute Figur gemacht.

Und egal, ob es eine Filmpremiere ist, über die wir uns austauschen oder andere Ereignisse, entscheidend ist das gemeinsame Erleben. Denn das ist ein wichtiger Teil des „Wir“ in unserer Beziehung.

Vom Ich zum Wir

Im Film von Sebastian Goder ist die Botschaft klar: Niemand ist für Dein Glück verantwortlich außer Du selbst. Nur wenn Du Dich selbst bedingungslos liebst und so annimmst wie Du bist, wird Dein Leben erfüllt sein. Eine Botschaft die ich ganz und gar unterschreiben kann.

Mensch erkenne Dich selbst, dann weißt Du alles

Sokrates

 

Die Selbstliebe ist in meinen Augen eine entscheidende Voraussetzung für das Gelingen einer Partnerschaft. Das habe ich im Laufe der Jahre gelernt. Der Film „Die Liebe Deines Lebens“ spielt auf charmant-humorvolle Weise mit diesem Thema: wenn Du mit Deinem „Ich“ im Reinen bist, bist Du bereit und offen für das „Wir“ in einer Partnerschaft.

Stars zum Anfassen

Neben dem Regisseur Sebastian Goder (ganz rechts) war auch Lara Joy Körner und der Gründer von PRIMAVERA Kurt Ludwig Nübling bei der Premiere anwesend. Mir fehlt der Vergleich, aber hier ging alles ganz locker und ohne Berührungsängste zu. Also ich wäre jetzt bereit für die Oscars 😉

PRIMAVERA war Sponsor dieses Films. Kurt Nübling hat mir übrigens erzählt, dass er schon früher mit der Filmbranche zu tun hatte: Peter Fonda hat wohl auch einmal in München gedreht und Kurt hat ihn während der Dreharbeiten massiert. Den Job hätte ich auch gerne gehabt …

Herzliche Grüße
Eure Martina

P.S. Der Film wurde nur zur Premiere im Kino gezeigt. Ansonsten kann er als DVD hier bestellt werden.

Fotos: Die Bilder wurden mir freundlicherweise von PRIMAVERA zur Verfügung gestellt.