Alles neu macht der Mai

Apr 28, 2018

Meine Highlights

Meine Highlights

Wie sehnsüchtig haben wir alle dieses Jahr auf den Frühling gewartet. Oder? Endlich ein zartes Grün an den Bäumen, blühende Magnolienbüsche, Bärlauch im Park und eine Latte Macchiato im Straßencafé … ich könnte die Liste unendlich weiterführen. Einige meiner Highlights habe ich Euch zusammengestellt. Alles neu macht der Mai: los geht es mit Schwung in den Frühling!

Highlight Nr. 1 – Die Maifeier und das erste Mal im Jahr Dirndl tragen

Alles neu macht der Mai_Dirndl_stillsparkling

In Bayern werden am 1. Mai traditionell die Maibäume aufgestellt – und alle kommen in Tracht zu diesem Ereignis. Mein Dirndl hole ich schon Tage vorher aus dem Schrank, weil ich mich so drauf freue, es das erste Mal im Jahr zu tragen. Wie toll ein traditionelles Dirndl aussehen kann, habe ich Euch letztes Jahr schon hier auf dem Blog gezeigt. Jetzt juckt es mich in den Fingern, mir ein neues zuzulegen. Mein Favorit ist das in der Mitte von Julia Trentini. Hochgeschlossen ist weiter im Trend bei der Tracht. Aber auch die anderen Modelle haben alle etwas Spezielles. Welches ist Dein Favorit?

Wo Maifeiern in Eurer Umgebung sind findet Ihr im Maibaum-Kalender.

 

Highlight Nr. 2 – Endlich offene Schuhe tragen

Alles neu macht der Mai_offene Schuhe_stillsparkling

Die silbernen Flats von Ralph Lauren stehen schon bereit … ich weiß nur noch nicht, welches Outfit ich damit adeln werde. Offene Schuhe zu tragen ist für mich ein bisschen, wie den kalten Temperaturen die lange Nase zu zeigen. Und dieses Jahr gibt es wieder besonders schöne Modelle. Egal ob aus Leder oder Leinen, mit oder ohne Absatz, einfarbig oder im angesagten Colorblocking-Look. Ich hätte sie am liebsten alle!

 

Highlight Nr. 3 – Maibowle auf der Terrasse trinken

Eine Bowle ist so schön altmodisch. Und das gefällt mir daran. Der große Bowletopf meiner Großmutter gefüllt mit Waldmeisterbowle mit Erdbeeren. Die Familiengeschichte will es, dass meine Großmutter von den Früchten einmal so beschwipst war, dass sie mitten am Kaffeetisch einschlief …

Dieses Rezept ist ein bisschen gepimpt – mit Zitronengras!

Zutaten Waldmeisterbowle mit Erdbeeren

Für 6 Portionen

  • 4 Stangen Zitronengras
  • 100 ml Waldmeistersirup
  • 1 l Weißwein
  • 250 g Erdbeeren
  • 1 trockenem Sekt (0,75 l)

Zubereitung

4 Stiele Zitronengras längs halbieren und it 100ml Waldbmeistersirup in ein Bowlengefäß geben. Mit 1 l Weißwein auffüllen und 20 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen. 250 g Erdbeeren waschen und in Scheiben schneiden. Erdbeeren in die Bowle geben und mit 1 Flasche (0,75 l) gekühltem Sekt auffüllen

 

Highlight Nr. 4 – Nach Maiglöckchen durften

Wenn nicht im Mai, wann dann? Wann kann man sonst ein bisschen nach Maiglöckchen durften. Diorissimo macht es vor, viele machen es nach. Und der Inbegriff des unschuldigen Maiglöckchendufts ist sicherlich „Lily of the Valley“, hier von Penhaglion’s.

 

Highlight Nr. 5 – Eine Abenteuer-Reise nach Schottland


Auf dieses Highlight freue ich mich besonders. Wir werden drei Wochen unterwegs sein. Gute zwei davon in einem Wohnmobil! Da bin ich sehr gespannt drauf. Auch wenn Schottland und vor allem Edinburgh für mich nicht gänzlich unbekannt sind, im Wohnmobil habe ich die raue Westküste mit ihren vorgelagerten Inseln und die Highlands mit Schottlands höchstem Berg noch nicht erkundet. Ein bisschen abenteuerlich hört sich das schon an. Ich werde selbstverständlich davon berichten und Euch auch über meinen Instagram-Account auf dem Laufenden halten.

Ich wünsche Euch einen bezaubernden Mai mit allem, was dazugehört!

Eure Martina

 

Still Sparkling abonnieren

Still Sparkling abonnieren