Rosa hat einen neuen und super aktuellen Pixie Schnitt. Für unser Fotoshooting hatte sie den Wunsch

auszuprobieren wie es ist, in verschiedene Rollen zu schlüpfen, meine „Hollywood-Seite“ zu erkunden und sehen, wie das Ganze in hochprofessionellen Bildern festgehalten werden kann.

 

Mit ihrem coolen neuen Haarschnitt war es ziemlich schnell klar, dass die Reise in Richtung 60er Jahre geht, eine „männliche“ Rolle dabei sein wird und die Stummfilmzeit eine Rolle bekommen wird. Im Internet haben wir viele Bilder als Inspiration für das Styling gefunden. Diese habe ich in einem „Lookbook“ zusammengefasst und beim Shooting als Leitfaden verwendet.

Styling im Stil der 60er Jahre

Jean Seberg spielte 1960 zusammen mit Jean-Paul Belmondo in „Breathless“. Bei uns hieß der Film „Außer Atem“. Das Styling für diesen Look ist sehr französisch mit einem Ringelshirt, Lidstrich und rotem Lippenstift. Voilá! Ich würde sagen très chic 🙂

Im weißen Männerhemd und mit Krawatte

Mich erinnert diese Bild ein bisschen an Robbie Williams auf seinem Swing Album. Und irgendwie auch an das legendäre „Rat Pack“ mit Frank Sinatra, Dean Martin und Samy Davies Jr. Also dann mal prost!

Der Pixie Schnitt lässt sich in vielen Varianten stylen

Ich bin ein bisschen neidisch auf Rosas dichtes Haar und ihren Mut, sich einen Pixie Schnitt zuzulegen. Für unser Fotoshooting war für das Styling nicht viel mehr als etwas Haargel und viel Spaß nötig – für jeden neuen Look haben wir das Styling des Schnitts ein bisschen verändert.

Im Stummfilm Stil mit Perlen und viel Khajal

Schließlich haben wir richtig dick aufgetragen und sind in die Zeit der Stummfilme eingetaucht. Dabei sind viele Perlen, viel Khajal, und dunkle Lippen für diesen Look verwendet worden. Und jetzt sieht Rosa ein bisschen Liza Minelli in „Cabaret“ ähnlich (auch wenn das kein Stummfilm ist). Es hat so viel Spaß gemacht, nach den richtigen Accessoires zu suchen und das Styling an die Filmvorlage anzupassen. Wir sind eingetaucht in eine andere Welt und haben uns darin sehr wohl gefühlt. Für einen Tag waren wir in Hollywood.

Ach Rosa, Dir steht eine große Karriere beim Film bevor …

Möchtest Du noch mehr sehen? Dann geht es hier zum Fotoshooting mit Simone

Hast Du Lust, selbst einmal vor meiner Kamera zu stehen und Dich auszuprobieren? Dann kontaktiere mich.

Related Post

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen